Ausstellungseröffnung im Museum

 

Der Händel-Weinberg in Zappendorf wurde vor 20 Jahren neu aufgerebt

Anlässlich dieses Jubiläums wird im Heimatmuseum Zappendorf eine Ausstellung mit dem Titel

„20 Jahre Händelweinberg“ eröffnet.

Termin: Freitag, 24. Mai 2019, 18.00 Uhr

Zappendorf am Ende der Weinstraße Mansfelder Seen hat mehrere Weinberge, aber nur einer hat eine besondere Vergangenheit. Im 17. Jahrhundert war ein Weinberg im Gebiet Polingen zwischen Zappendorf und Langenbogen im Besitz der Familie Händel aus Halle. Eine Urkunde wurde nach 1990 gefunden. Daraufhin hat das Winzerehepaar Sommerfeld diesen Weinberg 1999 wieder aufgerebt. Seit der Zeit reift hier der Gutedel.

 

Es werden die Historie und die 20-jährige Geschichte des Händel-Weinberges erläutert und in einer Ausstellung anschaulich präsentiert.

Von 200 Weinstöcken wird jährlich vom Weingut Hoffmann aus Höhnstedt der köstliche Gutedel gekeltert und gern von den Weinliebhabern getrunken.

Am 24. Mai werden unsere Gäste auch diesen Gutedel und andere Rebsorten probieren können.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *